eToro erhöht die Mindesteinlage, um mit neuen Benutzern Schritt zu halten

Die Zahl der Neuregistrierungen wächst rasant, und das System von eToro kann nicht schritt halten. Deshalb begrenzen Sie neue Konten. eToro erlaubt seit einiger Zeit den Krypto-Handel aber bieten auch Forex- und CFD-Handel an. Dank dieser, sie sind ein reguliertes Unternehmen in den USA, in Übereinstimmung mit allen Gesetzen, und damit von lokale Benutzer als vertrauenswürdig betrachtet.

Der steigende Preis von Bitcoin hat die Aktivität der Plattform verzehnfacht. Nun sind die täglichen Neuanmeldungen auf 40k angewachsen, was für die Infrastruktur überwältigend ist. Als Folge davon beträgt die temporäre Mindesteinlage nun 1000 USD, statt der bisherigen 200 Dollar. Auf diese Weise kann eToro etwas Zeit kaufen, um ihr System auf das Niveau der Anforderungen zu heben.